Montag, 11. Juli 2016

DIY: Platzsparende Aufbewahrung von Schmuck

Hallo ihr Lieben,


heute habe ich mal wieder ein super praktische DIY für alle die, die sehr wenig Platz und dafür aber seeehhhhrrr viel Schmuck haben.


Ich weiß dass es mittlerweile im Internet Schränke bzw. Spiegel mit Stauraum gibt, die man sich an die Wand hängen kann um darin seinen Schmuck zu verstauen. Ist natürlich eine praktische Lösung für all diejenigen die eine freie Wand haben um das Ding aufzuhängen..ist bei mir leider nicht der Fall..


Deswegen hier von mir ein alternativer Vorschlag. 


Alles was ihr dafür braucht ist: 

- Eine Schrankwand (bei mir ist es mein Kleiderschrank) die auf der Innenseite so aussieht und

- Schrauben mit sog. Fachbodenhaltern


Hier noch an Bildern veranschaulicht, was ich meine:

Schrankwand
Schraube mit Fachbodenträger


Ich würde mal behaupten nahezu jede Schrankwand hat solche Löcher, da man diese braucht um Schienen für Schubladen oder Regalböden zu befestigen :-)










Die Schrauben gibt es zusammen mit den Fachbodenhalter in jedem Baumarkt und kosten nur sehr wenig.









1. Schritt: Durchmesser der Bohrungen an eurer Schrankwand abmessen, bei mir waren es hier 5mm















2. Schritt: Die Schrauben mit Fachbodenhalter kaufen, natürlich mit dem passenden Durchmesser, den ihr davor abgemossen habt :-)

3. Schritt: Die Schrauben mit Fachbodenhalter, mit Hilfe von einem Schraubenzieher, in die Löcher schrauben wo ihr euren Schmuck gerne hinhängen würdet. 

4. Schritt: Schmuck hinhängen und fertig :-)


Mein Ergebnis sieht so aus: 























Wenn ihr die Schranktüren zu macht, sieht man auch nichts mehr und alles ist schön aufgeräumt. Für mich und mein Zimmer eine echt praktische Lösung :-)


Schickt mir gerne eure Bilder, wenn ihr mein DIY ausprobiert habt oder lasst mich wissen, wenn ich noch etwas genauer erklären soll!


Was kennt ihr für andere platzsparende Schmuck-Aufbewahrungsmöglichkeiten?


Liebe Grüße,

Miri

Keine Kommentare:

Kommentar posten